alt text

1965 - 1930

1964

An der Schauplatzgasse in Bern wird eine Lebensmittelabteilung mit Selbstbedienung eröffnet.

1959

Tod von Eugen Loeb.

1956

Die erste Rolltreppe auf dem Platz Bern wird in Betrieb genommen.

1952

Bezug des Lagerhauses an der Ziegelackerstrasse 10.

1947

Tod des Seniorchefs Arthur Loeb.

1940

Gründung einer Pensionskasse in Form einer Stiftung der Firma - bis 1971 ohne Beitragspflicht der Angestellten.

1932

Victor Loeb, Sohn von Eugen Loeb, tritt ins Geschäft ein.

1930

Schaffung der Personalfürsorge. Es wird eine Fürsorgerin angestellt, die sich der Probleme der Mitarbeitenden annimmt. Zudem wird eine Personalkantine eingerichtet.