alt text
Lisa •

Beauty

Diese Tipps lassen Winter-haare bei Kälte glänzen

Fliegende Haare, trockene Heizungsluft und ständig eine Mütze auf dem Kopf - im Herbst und Winter werden unsere Haare besonders strapaziert. Daher heisst es jetzt: Pflegen, pflegen, pflegen, damit sie ihren Glanz und ihre Feuchtigkeit behalten. Wir geben Ihnen heisse Tipps zur Haarpflege in den kalten Monaten.

Föhnen – alles eine Frage der Technik

Während unsere Haare im Sommer an der warmen Luft trocknen durften, geht es im Herbst/ Winter wieder in die Föhnsaison. Die Hitze strapaziert die Haare und lässt sie schnell strohig wirken. Dennoch müssen Sie nicht auf Föhnfrisuren verzichten, wenn Sie einige Tipps beachten.

Föhnen Sie die Haare nicht unmittelbar nach dem Waschen, sondern lassen Sie die Haare ein wenig antrocknen, so sind sie weniger lange der Hitze ausgesetzt. Auch die Föhnrichtung ist entscheidend. Föhnen Sie nie von den Spitzen nach oben, da das die Schuppenschicht aufraut. Lassen Sie den Luftstrom vom Kopf Richtung Längen strömen. Das schliesst die Schuppenschicht und sorgt für grossartigen Glanz. Stellen Sie einen Gang runter und trocken Sie die Haare auf mittlerer Stufe und halten Sie genügend Distanz, da die Luft unmittelbar an der Düse die Haare und Kopfhaut verbrennen kann. Und ganz wichtig, sorgen Sie für den richtigen Schutz um die Haare nicht zu schädigen. Hitzeschutz versiegelt das Haar, schützt vor dem Austrocknen und sorgt für einen schönen Glanz.

John Frieda Frizz Ease Hitzeschirm Hitzeschutz-Spray

CHF 14.90

Jetzt via Chat bestellen

Die richtige Pflege

Zugeknöpfte Daunenjacken, dicke Wollschals oder Strickrollkragen scheuern die Haarschuppen regelrecht auf. Die trockene Heizungsluft entzieht zusätzlich Feuchtigkeit und versetzt dem Haar den letzten Todesstoss. Was jetzt her muss ist die richtige Pflege mit einer Extraportion Feuchtigkeit.

Benutzen Sie Shampoo und einen Conditioner für mehr Feuchtigkeit und verwöhnen Sie Ihr Haar einmal pro Woche mit einer pflegenden Kur. Regenerierende Shampoos und Spülungen mit Zinnkraut oder Weizenproteine sind eine Wohltat für strohiges Haar.

Kaum ein Haarpflege-Produkt nährt das Haar so intensiv wie Haaröl. Es spendet dem Haar tiefenwirksame Feuchtigkeit. Einfach nach dem Haarewaschen direkt ins feuchte Haar geben oder als Finish nach dem Föhnen für die Extraportion Glanz.

Guhl Shampoo Tiefenaufbau

CHF 9.90

Jetzt via Chat bestellen

Rausch Amaranth Repair Serum

CHF 18.90

Jetzt via Chat bestellen

Aussie 3 Minute Miracle Kur

CHF 11.90

Jetzt via Chat bestellen

Frizz Ease unendliche Geschmeidikgeit Conditioner

CHF 13.90

Jetzt via Chat bestellen

Ready for take off – Fliegende Haare

Trockene Heizungsluft, Reibung und fehlende Feuchtigkeit stellt unsere Haare auf die Probe. die ständigen Temperaturunterschiede führen oft zu statisch aufgeladenem Haar. Die Haare geben negativ geladene Elektronen an Kamm, Mütze oder andere Gegenstände ab und bekommen im Gegenzug eine positive Ladung ab. Die Teilchen mit gleicher Ladung stossen sich gegenseitig ab und unsere Haare machen sich «ready for takeoff». Kein Look den wir uns wünschen. Sehen Sie wieder einmal aus wie Medusa hilft der SOS-Tipp für unterwegs: Hände befeuchten und ans Haar halten. Auch ohne Berührung entladen sich die Haare durch die Feuchtigkeit.

Für Zuhause empfehlen wir Produkte, die den Feuchtigkeitshaushalt regenerieren oder Anti-Fizz Produkte. Kleine Überflieger halten Sie mit Haarwachs und Styling-Cremes im Zaum. Nehmen Sie dazu nur eine kleine Menge des Produkts in Ihre Hände und gleiten Sie über die fliegenden Haare. Auch Haarspray fixiert Ihr Haar und dient als Schutzschild.

L'OREAL Studio Line Styling Haar Gel

CHF 9.90

Jetzt via Chat bestellen

Frizz Ease Regenschirm Starker Halt Haarspray

CHF 11.90

Jetzt via Chat bestellen

Nivea Hair Care Creme Gel

CHF 5.90

Jetzt via Chat bestellen